Heimat

Was hat unsere Arbeit mit “Heimat” zu tun?

von | Altes erhalten?, Ich Denkmal laut... | Ein Kommentar

Grade ist der Begriff „Heimat“ wieder in aller Munde. Oft wird er oft in einem Atemzug mit „unserer deutschen Kultur“ genannt, fast immer im Zusammenhang mit dem Thema Immigration und entsprechend als „bedroht“ klassifiziert. Aber brauchen wir eigentlich Einwanderung, damit unsere Heimat und Kultur bedroht ist? Unsere Kultur – also…

weiterlesen

Billig, aber gut? Warum chinesischer Granit keine Alternative ist.

von | Ich Denkmal laut..., Nachaltigkeit: die Welt ein Stückchen besser machen | 4 Comments

Kürzlich fand unser diesjähriger Betriebsausflug statt. Zwischen Kartfahren am Nürburgring und dem gemeinsamen Abendessen stand  die Besichtigung eines Steinbruchs in der Eifel auf dem Programm. Die war sehr, sehr staubig und in vielerlei Hinsicht hochinteressant. Bei unserem Lieferanten wird seit über 100 Jahren  Basalatlava gebrochen: für Treppenstufen, Boden- und Fassadenplatten,…

weiterlesen
Naturstein

Warum es keinen Tannenbaum ohne Tannennadeln und keinen Naturstein ohne Natur gibt

von | Ich Denkmal laut... | Keine Kommentare

Am vergangenen Samstag stand ich beim örtlichen Christbaumverkäufer auf der Matte. Da ich mich jedes Jahr spätestens am 30.12. über die ersten fallenden Tannennadeln ärgere (mal abgesehen von der lästigen Piekserei beim Schmücken), wollte ich diesmal einen Christbaum OHNE Nadeln erstehen. Auf meinen Wunsch reagierte der gute Mann ebenso verständnisvoll…

weiterlesen